Marktkompanie Bild

Jahreshauptversammlung 2014

Mit der Jahreshauptversammlung klang ein ereignisreiches Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten für die Markt-Kompanie harmonisch aus. Hiervon konnten sich 142 Schützenschwestern und Schützenbrüder selbst überzeugen. Mit Klaus und Manuela Mohr stellt die Markt-Kompanie im Schützenjahr 2014/2015 das aktuelle Apfelprinzenpaar.

Das Jahr 2014 war geprägt durch eine Reihe von Veranstaltungen, beginnend mit dem Königsball im Januar zu Ehren des amtierenden Königspaares Andreas und Marita Brück. Weitere Veranstaltungen, wie der Kaffeenachmittag der Frauen, das Osterfeuer und die Woche der Militärmusik im Mai folgten. Höhepunkt war natürlich das Schützenfest Anfang Juni, bei dem Vizespieß Ralf Pierscinski das St. Sebastianus Ehrenkreuz verliehen wurde. Hauptmann Bernd Giesguth gab in seinem Bericht bekannt, dass es das gemeinsame Familienfest aller vier Kompanien, dessen Erlös immer für einen guten Zweck gespendet wurde, im Jahr 2015 nicht geben werde, da dieses insbesondere von den Schützenfamilien nicht angenommen wurde. Im Laufe des Jahres nahmen Schützenschwestern und Schützenbrüder der Markt-Kompanie auch an vielen Veranstaltungen auf Bezirks- und Bundesebene teil und besuchten die befreundeten Vereine auf ihren Festen und Veranstaltungen. Hier sei insbesondere die St. Hubertus Schützenbruderschaft in Sande erwähnt, mit denen die Markt-Kompanie im Schützenjahr 2014/15 die 25-jährige Freundschaft feiert. Das Mannschaftsschießen innerhalb der Markt-Kompanie gewann in 2014 erneut die Mannschaft der „Bataillöner“. Dass die Beteiligung nicht bei allen Veranstaltungen das Niveau früherer Jahre erreichte, ist sicherlich zu einem großen Teil dem Aufstieg des SC Paderborn in die 1. Bundesliga zu verdanken, so Hauptfeldwebel Martin Bendix in seinem Jahresbericht. Ein besonderer Höhepunkt für die Senioren der Markt-Kompanie war der Besuch des „3 Close Support Batallion REME“ in der Baker Kaserne, wo diese von unseren britischen Freunden sehr herzlich aufgenommen wurden. Hauptmann Giesguth wies insbesondere auf den 18. April 2015 hin. Dieser Termin liege ihm sehr am Herzen, denn an diesem Tag werden die Markt-Kompanie und der Heimatverein ihre mittlerweile vierte Benefizveranstaltung in Form einer zünftigen „Frühjahrs Wiesen“ durchführen. Nach erfolgreichen Veranstaltungen in den Jahren 2002 zu Gunsten der St. Vincenz-Kinderklinik, 2005 zu Gunsten der deutschen Kinderkrebshilfe und 2007 für die Kindertagesklinik Bielefeld –Bethel, soll der Erlös diesmal dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Paderborn–Höxter zu Gute kommen. Kassierer Ralf Güthoff konnte von einer soliden Kassenlage berichten und bedankte sich bei allen Gönnern der Kompanie für die erneut tolle Unterstützung. Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Da in diesem Jahr die Position des Hauptmanns zur Wahl stand, fungierte Oberst Michael Pavlicic, der in diesem Jahr das Bundesverdienstkreuz erhielt, zunächst als Wahlleiter, nicht jedoch, ohne sich vorher bei der gesamten Kompanie für die bisher geleistete Arbeit zu bedanken. Nachdem Bernd Giesguth ohne Gegenstimme für weitere 3 Jahre zum Hauptmann gewählt wurde, übernahm er die weitere Wahlleitung. In ihren Ämtern bestätigt wurden Verpflegungsoberfeldwebel Volker Biermann, die Fahnenoffiziere Heinz Bunte, Dietmar Ellenbürger und Klaus Hölting, der stellv. Bierfeldwebel Heinrich Jantos sowie die Platzmeister Markus Splett und Richard Malina. Zum neuen Festausschussmitglied wurde Jens Lüthje gewählt. Kassenprüferin wurde Marie Pierscinski. Vizespieß Ralf Pierscinski stellte sich nach 12-jähriger Tätigkeit nicht mehr zur Wahl. Ihm galt der besondere Dank des Hauptmanns und der Versammlung nicht nur für seine langjährige Tätigkeit als Vizespieß, sondern auch für seinen Einsatz als Platzmeister von 1995 bis 2000 sowie als Zeugmeister von 2000 bis 2002. Hauptmann Bernd Giesguth ernannte ihn für seine geleistete Arbeit zum Ehrenoberfeldwebel der Markt-Kompanie und überreichte ihm als kleines Dankeschön einen GOP-Gutschein. Als Nachfolger von Ralf Pierscinski wählte die Versammlung einstimmig Oliver Kuhoff zum neuen Vizespieß. Bei der traditionellen Verlosung von Hausmacherwürsten fungierten in diesem Jahr die amtierenden Prinzessinnen Manuela Mohr und Martina Giesguth als Glücksfeen.

Marktkompanie Mitglied im Bürgerschützenverein Schloss Neuhaus 1913 St.Henricus-Bruderschaft e.V.